Chur, 02.07.2020

Informationen zur aktuellen Situation Ihrer MANU Bergferien 2020

Alle Reisen ab dem 20. Juni 2020 werden planmässig durchgeführt

Nachdem die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz seit dem 15. Juni wieder geöffnet ist und auch alle Leistungspartner wie Hotels, Bergbahnen, Schiffe und Panoramazüge wieder in Betrieb sind, freuen wir uns MANU Bergferien ab dem 20.06.2020 wieder wie gewohnt durchführen zu können.

Wie in Deutschland gilt auch in der Schweiz: Die Abstands- und Hygienevorschriften in der Corona-Pandemie gelten weiterhin, um Gäste und Personal gleichermassen zu schützen. Wo Abstandsregeln nicht eingehalten werden kann, wird das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes dringend empfohlen. Personen ab 12 Jahren müssen ab Montag, 6. Juli schweizweit in Zügen, Trams und Bussen ebenso wie in Bergbahnen, Seilbahnen oder auf Schiffen eine Maske tragen. (Schals etc. sind nicht zulässig.)

Bitte lesen Sie hierzu unser Informationsblatt «Schutzmassnahmen in den MANU Bergferien 2020» (PDF Download).

Wenn Sie diese wenigen, aber wichtigen Regeln beachten, dürfen Sie sich auf herrliche Bergferien freuen. Ihre Schweizer Gastgeber erwarten Sie bereits mit grosser Freude. Was die Ferien in der Schweiz in diesem Jahr besonders macht, ist das weitgehende Ausbleiben von Touristengruppen aus Asien, Arabien und Amerika. Auch an den schönsten Orten der Schweiz werden in diesem Jahr deutlich weniger Gäste erwartet.

Für allfällige Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter anfrage@manu-touristik.com oder unter 0261 – 9836 – 4000. Montag bis Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr.

Beste Grüsse aus der MANU Faktur, alles Gute und weiterhin gute Gesundheit.

Ihr MANU Team