Chur, 29.06.2021

Information zur aktuellen Situation Ihrer MANU Bergferien (Stand 29.06.21)

Geschätzte Gäste von MANU Touristik

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Reisen auch in diesem Jahr seit März stattfinden. Die Hotels, Restaurants und Geschäfte in der Schweiz sind geöffnet. Die Bahnen, Busse und Bergbahnen verkehren nach Fahrplan und auch die Schifffahrt auf unseren wunderschönen Seen ist bereits in Betrieb. Das Frühstück und das Abendessen in den Hotel-Restaurants werden wie gewohnt serviert und somit können Sie Ihre Bergferien mit allen Leistungen, wie im Reisekatalog beschrieben, voll und ganz geniessen.

Die Einreise in die Schweiz aus den Ländern des Schengen-Raums, also auch aus Deutschland und Österreich, ist ohne Einschränkungen möglich. Ausnahmen gelten derzeit nur für einzelne Länder. Bei der Einreise mit dem Flugzeug ist ein Einreiseformular auszufüllen.

Ab sofort ist die ganze Schweiz laut dem deutschen Robert-Koch-Institut kein Risikogebiet mehr. Die Rückreise aus der Schweiz nach Deutschland ist also ab sofort ohne Einschränkungen oder Pflichten möglich. Keine Einreiseformulare, kein Test, keine Quarantäne.

In jedem Fall haben Sie die Möglichkeit bis 30 Tage vor Anreise die gebuchte Reise einmal kostenfrei auf einen späteren Termin im Sommer/Herbst 2021 umzubuchen. Bis 30 Tage vor Anreise bleibt die Stornogebühr der Reise dieses Jahr bei 20% des Reisepreises.

Freuen Sie sich daher schon heute auf wunderschöne MANU Bergferien inmitten der intakten Schweizer Bergwelt. Geniessen Sie sorgenfreie Ferientage mit viel frischer Bergluft zum Durchatmen, viel Platz für Sie und Ihre Liebsten sowie unzählige, individuelle Ausflüge und Erlebnisse.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und freuen uns darauf, Sie schon bald in der Schweiz begrüssen zu dürfen.

Ihr MANU Team

Downloads
Regeln für die Einreise in die Schweiz