Lugano

Der Luganersee – eine der schönsten Ferienregionen der Schweiz

Lugano ist die grösste Stadt im Tessin, gelegen in einer Bucht am Nordufer des Luganersees und bekannt für seine Parks, Blumengärten, Villen und Sakralbauten. Mit der Lage am See, der guten Erreichbarkeit und dem mediterranen Flair ist Lugano mitsamt der Region rings um den Luganersee eine der schönsten Ferienregionen der Schweiz.

Dank des milden Klimas ist die Stadt bereits im Frühling ein beliebtes Reiseziel. Die kalten Luftmassen werden im Norden von der Alpenkette zurückgehalten und geben somit dem warmen Mittelmeerklima die Möglichkeit, sich auszubreiten. So ist Lugano auch die Stadt der Parks und der Blumen. Es wachsen wunderschöne Azaleen, Magnolien, Kamelien und Palmen, die an der Seepromenade oder in den zahlreichen Parks bewundert werden können.

Lugano ist umgeben von zwei Hausbergen, dem Monte Brè im Osten und dem Monte San Salvatore im Westen. Vom Monte Brè führt ein Spazierweg hinunter in das Künstlerdorf Brè wo der Besucher raffinierte Kunstwerke und einen typischen Tessiner Dorfkern bewundern kann. Auf dem geschichtsträchtigen San Salvatore befinden sich mehrere Aussichtspunkte sowie ein kleines Museum und eine Kirche. Von beiden Bergen aus geniesst man ein herrliches Panorama über den Luganersee und die einmalige Bergkulisse ringsum.

Lugano ist auch Kunst- und Architekturstadt, im MASI (Museo d’Arte della Svizzera Italiana) sind viele berühmte Gemälde ausgestellt, beispielsweise von Klee, Jawlensky, Renoir und Degas.

Weitere Informationen:
Betriebszeiten Bergbahnen

Hotels & Ferienwohnungen in Lugano