Wanderparadies Graubünden

Graubünden ist aber nicht nur als „Bahnwunder-Land“, sondern vor allem als ein Wanderparadies bekannt, das alles bietet was man sich als Wanderer wünschen kann. Geniessen Sie die Wanderungen und laufen Sie einfach soweit Sie möchten - denn die Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr haben Sie ja dank dem MANU graubündenPASS bereits in der Tasche.

Individuelle Erlebniswochen

Dieser Fleck Erde ist ein wahrhaftes Bahnwunder-Land und ein unglaublich vielfältiges Wanderparadies. Mit 150 Tälern, 615 Bergseen und 937 Berggipfeln bietet Graubünden gerade im Sommer ein scheinbar grenzenloses Angebot für Aktive und Entdecker. Dabei spielt sich die atemberaubende Szenerie zwischen Palmengärten auf knapp 300 Metern und den majestätischen Eisriesen der Bernina-Gruppe auf über 4‘000 Metern ab.

Graubünden – Wanderregion und Heimat der Panoramazüge
Die Region gilt als das Wanderparadies für alle, die Höhenluft, Natur und ein abwechslungsreiches Freizeitangebot lieben. Aber was macht Graubünden wirklich einzigartig? Es ist die „Kleine Rote“, wie die Rhätische Bahn auch zärtlich genannt wird. Eine spektakuläre Schmalspurbahn, die seit über 125 Jahren Menschen aus aller Welt in ihren Bann zieht. Auf 384 spannenden Streckenkilometern bietet der Blick aus dem Fenster „Alpen-Kino“ par excellence.

Zu den Angeboten
Bernina Express
Glacier Express
Betriebszeiten Bergbahnen
MANU graubündenPass

Geführte Wanderwochen

Oder geniessen Sie lieber Wanderungen mit Gleichgesinnten und möchten dabei von einem fachkundigen Wanderleiter mehr über Land und Leute erfahren? Dann sind die geführten Wanderwochen genau das Richtige für Sie.

Die Wanderungen werden in drei Stärkeklassen angeboten und variieren ja nach Erfahrung und Kondition der Teilnehmer. Um zu den schönsten Panoramawanderungen zu gelangen, werden auch die Bergbahnen ins Programm mit einbezogen. Ob Sie eine anspruchsvolle Wanderung oder doch eher einen Spaziergang unternehmen wollen, können Sie jeweils am Abend entscheiden.

Zum Angebot

Ihre MANU Inklusivleistungen

  • 7 Nächte im Hotel mit Halbpension oder 7 Nächte in der Ferienwohnung ohne Verpflegung, mit Endreinigung und Erstausstattung Wäsche
  • Alle Zimmer/Wohnungen mit Bad oder Dusche/WC, SAT-TV, WLAN
  • urlaubsMANUskript mit Ausflugs- und Wandertipps für Ihre Ferienwoche
  • Kostenloser Verleih von MANU Wanderstöcken und Tagesrucksäcken

Zusätzliche Leistungen in Graubünden

  • Inklusive: MANU graubündenPASS (Wert ca. €150) für 6 Tage freie Fahrt mit der Rhätischen Bahn, PostAuto und Buslinien in ganz Graubünden
  • Inklusive: Eine Fahrt mit dem Panoramazug Bernina Express von Davos bis Tirano über den Albula- und Berninapass, Rückfahrt im Regelzug
  • Inklusive: Freie Fahrt mit dem Nostalgiezug zwischen Davos und Filisur
  • Inklusive: Eine Berg- und Talfahrt mit der historischen Standseilbahn Schatzalp Davos
  • Inklusive: Ein Eintritt ins Bahnmuseum Albula in Bergün
  • Auf Wunsch: Eine Fahrt mit dem Panoramazug Glacier Express von Filisur oder Chur bis Andermatt durch die Rheinschlucht und über den Oberalppass, Rückfahrt im Regelzug, Preis pro Person € 70

Davos Klosters

Davos und Klosters liegen umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse in einer idyllischen Landschaft, die alles bietet, was Sie sich von den Alpen erträumen. Glitzernde Seen, wohlduftende Arvenwälder und in den Dörfern neigen sich die schönen Fassaden der Sonne entgegen. Hier muss man einfach raus in die Natur …

Infos & Angebote

Lenzerheide

Lenzerheide ist geprägt vom mächtigen Rothorn, einem der schönsten Aussichtsberge der Schweiz, von dem aus man einen Blick auf über 1.000 Gipfel und auf das Hochtal Lenzerheide mit seinem idyllischen Badesee „Heidsee“ geniesst.

Infos & Angebote

Engadin St. Moritz

Engadin St. Moritz ist kontrastreich wie kaum eine andere Region. Die Engadiner Seenplatte präsentiert sich manchmal fast kitschig schön, sanfte Bergkuppen wechseln sich mit Gletschern und imposanten, teils schroffen Berggipfeln ab. Verträumte Engadiner Dörfer liegen neben mondänem St. Moritzer Champagnerklima.

Infos & Angebote

Chur

Chur, die älteste Stadt der Schweiz, besticht mit ihrer schönen Altstadt mit der 800 Jahre alten Kathedrale. Ideal gelegen dient sie als Einstiegspunkt für die bekannten Erlebniszüge Glacier Express und Bernina Express und ist Ausgangspunkt für Touren in die Bündner Berge. Mit der stadteigenen Bergbahn gelangt man in 20 Minuten auf ein wunderschönes Hochplateau, 1.000 Meter über der Stadt.

Infos & Angebote