Engadin St. Moritz

Verträumtes Seenland – unvergleichbarer Kontrastreichtum

Engadin St. Moritz ist kontrastreich wie kaum eine andere Region. Die Engadiner Seenplatte präsentiert sich manchmal fast kitschig schön, sanfte Bergkuppen wechseln sich mit Gletschern und imposanten, teils schroffen Berggipfeln ab. Verträumte Engadiner Dörfer liegen neben mondänem St. Moritzer Champagnerklima.

Wandern ist ein Lebensgefühl und die beste Methode, um schnell glücklich und zufrieden zu werden und dem Alltag den Rücken zu kehren. Das sonnige Hochtal des Engadins ist mit seiner imposanten, durch Seen und Gletscher geprägten Natur und seinem unvergleichlichen Kontrastreichtum ein wahres Paradies für Wanderungen und Ausflüge.

Die berühmte Engadiner Seenplatte zwischen Maloja und St. Moritz präsentiert sich manchmal schon fast kitschig – speziell wenn sich im Herbst die Lärchen golden färben. Neben den vier grossen Seen (St. Moritzersee, Silvaplanersee, Champfèrersee und Silsersee) verstecken sich in den Wäldern viele kleine romantische Bergseen.

Ein vielseitiges, 580 Kilometer umfassendes Wanderwegnetz wartet darauf, erkundet zu werden. Dabei ziehen die Gegensätze, die diese Region prägen, einen so richtig in ihren Bann. Die sanften Bergkuppen mit ihren saftigen Alpwiesen liegen hier gleich neben den stolzen Gletschern, den schneebedeckten Berggipfeln und den glitzernden Seen. Hier kann die archaische Natur hautnah erlebt werden, sei dies beim Wandern auf einem der atemberaubenden Panoramawege, während einer spannenden Themenwanderung oder einfach nur beim Spazierengehen.

Die durch Bergbahnen erschlossenen Gebiete Corviglia, Piz Nair, Corvatsch, Furtschellas, Diavolezza, Muottas Muragl und Alp Languard bieten ausserdem die Gelegenheit für faszinierende Höhenwanderungen mit spektakulären Aussichten. So lässt sich mit den überdurchschnittlich vielen Sonnentagen der erfrischende Bergsommer auf einer der Sonnenterrassen der liebevoll und traditionsreich gestalteten Bergrestaurants und -hütten so richtig geniessen.

Ferienorte wie Bever, Pontresina und Madulain haben sich bis heute den Charme verträumter Engadiner Dörfer erhalten und verzaubern durch ihre Naturnähe wie auch ihre erholsame Ruhe. Einen Kontrast dazu bildet das Champagnerklima von St. Moritz, das nur wenige Minuten entfernt liegt.

Lassen Sie sich von der Vielfalt und den Gegensätzen in der Ferienregion Engadin St. Moritz inspirieren.

Weitere Informationen:
Betriebszeiten Bergbahnen

Hotels & Ferienwohnungen in Engadin St. Moritz