Wanderparadies

Graubünden ist aber nicht nur als „Bahnwunder-Land“, sondern vor allem als ein Wanderparadies bekannt, das alles bietet was man sich als Wanderer wünschen kann. Geniessen Sie die Wanderungen und laufen Sie einfach soweit Sie möchten - denn die Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr haben Sie ja dank dem MANU graubündenPASS bereits in der Tasche.

Individuelle Erlebniswochen

Sie wandern gerne individuell und gestalten Ihre Tage lieber selber? Dann empfehlen wir Ihnen die individuellen Erlebniswochen. Mit dem persönlichen urlaubsMANUskript erhalten Sie nicht nur Tipps zu Ausflügen mit der Rhätischen Bahn sondern auch vier Vorschläge für Tages- sowie Halbtageswanderungen.

Zu den Angeboten

Geführte Wanderwochen

Oder geniessen Sie lieber Wanderungen mit Gleichgesinnten und möchten dabei von einem fachkundigen Wanderleiter mehr über Land und Leute erfahren? Dann sind die geführten Wanderwochen genau das Richtige für Sie.

Zu den Angeboten

Davos Klosters

Davos und Klosters liegen umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse in einer idyllischen Landschaft, die alles bietet, was Sie sich von den Alpen erträumen. Glitzernde Seen, wohlduftende Arvenwälder und in den Dörfern neigen sich die schönen Fassaden der Sonne entgegen. Hier muss man einfach raus in die Natur …

Infos & Angebote

Flims

Flims beeindruckt mit seinen Naturwundern wie der Rheinschlucht, auch Swiss Grand Canyon genannt, seinem türkisblauen Caumasee, der es mit so manchem Karibikstrand an Schönheit aufnehmen kann und dem UNESCO-Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona.

Infos & Angebote

Arosa

Arosa ist durch seine Lage in einem offenen Talkessel sowohl sonnig als auch windgeschützt und so lädt der kristallklare Obersee auf knapp 1.800 m.ü.M. zum Baden ein. Nur eine einzige Strasse und die 100 Jahre alte, spektakuläre Arosabahn führen in das wilde Bergtal mit dem imposanten Bergpanorama und den saftig-grünen Wiesen.

Infos & Angebote

Lenzerheide

Lenzerheide ist geprägt vom mächtigen Rothorn, einem der schönsten Aussichtsberge der Schweiz, von dem aus man einen Blick auf über 1.000 Gipfel und auf das Hochtal Lenzerheide mit seinem idyllischen Badesee „Heidsee“ geniesst.

Infos & Angebote

Engadin St. Moritz

Engadin St. Moritz ist kontrastreich wie kaum eine andere Region. Die Engadiner Seenplatte präsentiert sich manchmal fast kitschig schön, sanfte Bergkuppen wechseln sich mit Gletschern und imposanten, teils schroffen Berggipfeln ab. Verträumte Engadiner Dörfer liegen neben mondänem St. Moritzer Champagnerklima.

Infos & Angebote

Engadin Scuol

Engadin Scuol besticht mit seiner sonnigen Lage, seinen typischen Dorfbildern, den Engadiner Häusern mit kunstvollen Sgrafitti, seiner romanischen Kultur und seiner wilden, intakten Natur. Im einzigen Schweizerischen Nationalpark lassen sich viele Wildtiere beobachten und aus den Brunnen sprudelt echtes Mineralwasser.

Infos & Angebote

Tiefencastel

Tiefencastel liegt im Albulatal und ist das Tor zum Parc Ela, dem grössten Naturpark der Schweiz, der ursprüngliche Natur und intakte Dörfer erleben lässt. Direkt an der Albula-Bernina Linie der Rhätischen Bahn und an einer wichtigen Bündner Verkehrsachse gelegen, ist Tiefencastel der ideale Ausgangspunkt für Tagestouren.

Infos & Angebote

Chur

Chur, die älteste Stadt der Schweiz, besticht mit ihrer schönen Altstadt mit der 800 Jahre alten Kathedrale. Ideal gelegen dient sie als Einstiegspunkt für die bekannten Erlebniszüge Glacier Express und Bernina Express und ist Ausgangspunkt für Touren in die Bündner Berge. Mit der stadteigenen Bergbahn gelangt man in 20 Minuten auf ein wunderschönes Hochplateau, 1.000 Meter über der Stadt.

Infos & Angebote

Surselva

Die Surselva bietet von der Tundrenlandschaft in der Greina-Hochebene über die Wasserfälle von Panix bis zum stillen Safiental eine unvergleichbar abwechslungsreiche Landschaft. Kristallklare Gewässer, wildromantische Berglandschaften, sonnenverwöhnte Täler und eine traditionelle, gelebte Kultur verzaubern jeden Gast.

Infos & Angebote

Viamala

Die Region Viamala liegt mitten im Naturpark Beverin und ist Ausgangspunkt von drei Fernwanderwegen. In dieser Gegend kann man die Gewalt und Schönheit des Rheins in den Schluchten Viamala und Roffla eindrucksvoll erleben. Zudem beginnt hier auch die spektakuläre Albula-Bernina-Strecke der Rhätischen Bahn, die seit 2008 zum UNESCO Welterbe zählt.

Infos & Angebote

Bergün Filisur

Mitten im grössten Naturpark der Schweiz, dem Parc Ela, verzaubert die Ferienregion Bergün Filisur seine Gäste mit malerischen und intakten Dorfbildern und einer wunderschönen Berglandschaft. Glitzernde Bergseen wie der Palpuogna-See bei Preda und spektakuläre Ausblicke erwarten den Naturliebhaber und laden zum Verweilen, Geniessen und Staunen ein.

Infos & Angebote